| DATENSCHUTZWISSEN

Aus der Sicht des Datenschutzes sind Krankenhäuser und Arztpraxen ohne Zweifel in den sensibelsten Bereich einzuordnen. Durch die DSGVO müssen alle Vorgänge, bei denen Patientendaten im Spiel sind, neu beurteilt und rechtskonform umgestellt werden.

| DATENSCHUTZWISSEN

Ab sofort stehen neue Formulare für Sie bereit. Diese helfen Ihnen dabei, sich zusätzlich gegen eine Verletzung der Verschwiegenheitspflicht abzusichern, die bei einer unverschlüsselten Übertragung von Patientendaten eintreten würde.

| DATENSCHUTZWISSEN

Der eigene unsachgemäße Umgang mit persönlichen Daten bringt zahlreiche Nutznießer in eine starke Position. Denn besonders Großkonzerne machen selbst vor der Kinderzimmertür nicht halt, wenn Sie die Chance auf mehr Profit wittern.

| DATENSCHUTZWISSEN

Ein korrektes Impressum bewahrt Sie nicht nur vor finanziell schmerzhaften Abmahnungen, sondern trägt auch zum professionellen Erscheinungsbild Ihrer Praxis bei. Ihre Patienten und Partner erhalten das von Ihnen gewünschte seriöse Bild und werden es Ihnen mit ihrem Vertrauen danken.

| DATENSCHUTZWISSEN

Schon in wenigen Wochen tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft und konfrontiert Sie mit weitreichenden Veränderungen. Steht Ihr Plan für die Umsetzung der DSGVO? Und sind Sie im Bilde darüber, welche Teile Ihres Unternehmens von Änderungen betroffen sind?

| DATENSCHUTZWISSEN

Nicht alle personenbezogenen Daten erfordern auch gleichermaßen strenge Schutzmaßnahmen. Beispielsweise sind frei zugängliche Daten weniger kritisch als individuelle Gesundheitsdaten. Ein Schutzstufenmodell hilft bei der Einschätzung.

Hier bloggt die Redaktion Datenschutz & Datensicherheit des Verlags Mensch und Medien.