| DATENSCHUTZWISSEN

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist nach der DSGVO verpflichtet, die Personen, deren Daten er verarbeitet, über die Datenverarbeitung, deren rechtliche Hintergründe und die Rechte der Betroffen zu informieren. Dies gilt auch für Bewerber im Bewerbungsverfahren.

| DATENSCHUTZWISSEN

In Arztpraxen war es bislang üblich, Ausweiskopien anzufertigen, um belegen zu können, dass man Rezepte oder Befunde an befugte Personen ausgehändigt hat. Ist diese Vorgehensweise unter der DSGVO noch rechtens?

| DATENSCHUTZWISSEN

Dass der behandelnde Arzt trotz kurzfristiger Überweisung bereits perfekt über das Krankheitsbild des Patienten im Bilde ist, wird von einigen Patienten auch genossen. Gesundheitsrelevante Daten sind allerdings stets besonders sensibel zu behandeln.

| DATENSCHUTZWISSEN

Parallel zu den standardisierten Versicherungen setzten immer mehr Unternehmen in Deutschland auch auf sogenannte Cyberversicherungen. Kann sich eine solche auch für Arztpraxen oder Apotheken lohnen?

| DATENSCHUTZWISSEN

Wen ärgert das nicht: Man hat seinen Briefkasten extra mit einem plakativen Aufkleber versehen, der Werbung als unerwünscht deklariert. Und dann klemmt dennoch eine sperrige Postwurfsendung im Briefkastenschlitz.

| DATENSCHUTZWISSEN

Einige Datenschutzaufsichtsbehörden haben sich in ihren ersten Tätigkeitsberichten und FAQs seit Geltung der DSGVO zum Thema Faxversand durch Ärzte geäußert. Die Positionen der Aufsichts-behörden werden nachstehend zusammengefasst.

Hier bloggt die Redaktion Datenschutz & Datensicherheit des Verlags Mensch und Medien.